Zum Hauptinhalt springen

2. Zug übt Bekämpfung von Freiflächenbränden

Mit einem vermeintlichen Freiflächenbrand hat sich der 2. Zug der Feuerwehr Adelebsen während des Übungsdienstes am Montagabend beschäftigt. Die Übung, die von Gruppenführern der Ortsfeuerwehr ausgearbeitet wurde beinhaltete neben dem eigentlichen Brandereignis auch weitere Tücken.Ein Übergreifen des gedachten Brandes auf eine Hütte, in der Diesel gelagert wurde, musste verhindert werden. Außerdem musste eine Wasserversorgung über […]

Bundesweiter Warntag am 10.09.2020

Am kommenden Donnerstag, 10.09.2020, findet der erste bundesweite Warntag statt. An diesem Tag werden um 11:00 Uhr in allen Landkreisen und Städten in Deutschland die vorhandenen Warnmittel getestet –Sirenen, Lautsprecherwagen, Warn-Apps auf dem Smartphone, Meldungen in Radio und Fernsehen und alle weiteren Informationskanäle. Damit wird ein Beschluss der Innenminister von Bund und Ländern umgesetzt: Es […]

Bundestagsabgeordneter Fritz Güntzler besucht Feuerwehr Adelebsen

Hohen Besuch gab es am vergangenen Donnerstag auf dem Gelände der Feuerwehr Adelebsen – im Rahmen seiner Sommertour war Fritz Güntzler, Abgeordneter des Deutschen Bundestages zu Gast. Während einer Gesprächsrunde mit Mitgliedern der Ortsfeuerwehr Adelebsen sowie einem Vertreter des Feuerwehrmusikzuges AdeBar ging es zunächst um die Corona-Krise und die Veränderungen, die daraus für die Feuerwehr […]

#1000sicherewünsche: Aufruf zum Download der Rettungskarte

Quelle: ADAC Am 20. Juni ist Tag der Verkehrssicherheit. Diesen Tag nehmen Organisationen, Behörden und Unternehmen zum Anlass, um unter dem Motto #1000sichereWünsche wichtige Botschaften für mehr Verkehrssicherheit zu teilen. Die Feuerwehr Adelebsen möchte den Tag der Verkehrssicherheit nutzen, um auf die wichtigen, aber leider weitgehend unbekannten Rettungskarten hinzuweisen, die jeder Autobesitzer in seinem Auto […]

Ausbildungs-Restart: Dienstbetrieb unter Corona-Bedingungen

Nachdem bereits im März der Ausbildungsbetrieb der Feuerwehr Adelebsen eingestellt worden war, gibt es nun auch außerhalb des Einsatzdienstes wieder Leben im Feuerwehrhaus.Unter Anwendung besonderer Hygienebedingungen wurde der Ausbildungsbetrieb wieder aufgenommen. Durch die Verantwortlichen der Gemeindefeuerwehr wurde zuvor ein umfangreiches Hygienekonzept erarbeitet, das nun auf Ebene der Ortsfeuerwehren umgesetzt wird. Seit Beginn der Corona-Pandemie war […]