Datum: April 15, 2019 
Alarmzeit: 8:06 am Uhr 
Alarmierungsart: Sirene und Meldeempfänger 
Art: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: K337 – Adelebsen-> Erbsen 
Fahrzeuge: ELW 1, Kdow-stellv. GBM, TLF 16/25, TSF-W 
Weitere Kräfte: Ortsfeuerwehr Barterode, Ortsfeuerwehr Lödingsen, Ortsfeuerwehr Wibbecke, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Am Morgen des 15.4. kam es um kurz nach 8 Uhr am Morgen zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 337 zwischen Wibbecke und Lödingsen. An der Kreuzung zur Straße „auf dem Kampe“ kollidierten 2 PKW. Dabei wurden 2 Personen schwer verletzt. Eine weibliche Person wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit hydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Im Einsatz waren neben der Feuerwehr Adelebsen die Ortsfeuerwehren aus Barterode, Wibbecke und Lödingsen der Rettungsdienst mit 3 Rettungswagen und dem Rettungshubschrauber Christoph 44 sowie die Polizei. Während der Rettungsarbeiten war die Unfallstelle voll gesperrt.