Datum: November 1, 2019 
Alarmzeit: 8:29 pm Uhr 
Alarmierungsart: Sirene und Meldeempfänger 
Art: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Güntersen – Eberhäuser Weg 
Fahrzeuge: ELW 1, Kdow-GBM, Kdow-stellv. GBM, LF KatS, TLF 16/25 
Weitere Kräfte: Ortsfeuerwehr Barterode, Ortsfeuerwehr Eberhausen, Ortsfeuerwehr Güntersen, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Während einer Veranstaltung in Güntersen kam es am Freitagabend vermeintlich zum Austritt von Kohlenmonoxid (CO). Alle Gäste verließen daraufhin das Gebäude und begaben sich ins Freie.

Um kurz vor halb 9 wurden die Ortsfeuerwehren Adelebsen, Güntersen, Barterode und Eberhausen alarmiert. Vor Ort begaben sich 2 Trupps unter Atemschutz und mit Messtechnik ins Gebäude, um Messungen durchzuführen. Parallel wurden die Räumlichkeiten gelüftet. Die Messungen ergaben keine gefährliche Konzentration von Kohlenmonoxid (CO), sodass die Feierlichkeit kurze Zeit später fortgesetzt werden konnte.

Ebenfalls vor Ort waren der Rettungsdienst und die Polizei.