Berichte

Dienstabend: Traumberuf -> Feuerwehrmann!

am . Veröffentlicht in Kinderfeuerwehr

Viele Kinder in Deutschland und auf der ganzen Welt träumen davon einmal auf einem Fahrzeug der Feuerwehr mitzufahren und wenn es geht, dann auch mit Blaulicht. Feuerwehrfrau oder Feuerwehrmann oder Lokführer zu sein, waren und bleiben immer die Träume von Kindern.

Nun, mal mit einem Feuerwehrfahrzeug zu fahren und die Geräte der Feuerwehren kennenzulernen macht die Ortsfeuerwehr (OF) Adelebsen (auch Barterode) möglich durch die gegründeten Kinderfeuerwehren in Adelebsen mit dem schönen Namen „Löschküken“. Unter Leitung von Michael Schürmann und vielen ehrenamtlichen Helfern lernen die Kinder spielend welche Geräte und Fahrzeuge bei den Feuerwehren eingesetzt werden um Hab und Gut der Menschen oder das Leben von Mensch und Tier zu retten. An Hand von Karten wie sie auf dem Foto oben Michael Schürmann zeigt, lernen die Kinder die Aufgaben der einzelnen Geräte theoretisch. Am Fahrzeug dann wird noch einmal praktisch der Nutzen erläutert. Eines ist sicher: Ob es sich um ein Aggregat, einen Zumischer oder um Pylonen handelt, die Kinder behalten Begriffe und Einsatzmöglichkeiten. Manch Erwachsener hat schon Schwierigkeiten und gerät in Erklärungsnot.

Durch Übertritte in die Jugendfeuerwehr sind in der Kinderfeuerwehr einige Plätze freigeworden. Wer Lust und Laune hat in der Kinderfeuerwehr mitzumachen, sollte einfach mal in den Gruppenstunden reinschauen. Das Programm wird abwechslungsreich gestaltet. Da wird über das Feuerwehrwesen gesprochen und es werden auch Spielnachmittage, Filmnachmittage und Bastelstunden angeboten. Die Gruppenstunden finden jeweils am Mittwoch 14tägig von 17.30 bis 19 Uhr im Feuerwehrhaus an der Wibbecker Straße statt.

Lust bekommen? - reinschauen!