Zeltlager

Zeltlager 2011 - Ein voller Erfolg

am . Veröffentlicht in Zeltlager


jfa_bericht_zeltlager_2011_1
Bereits am 03.08. fuhr ein "Vortrupp" nach Stadtoldendorf, um den Zeltplatz, der sich auf dem Gelände des Freibades befand, für die Teilnehmer vorzubereiten. So wurden in drei Tagen ca. 20 Zelte aufgebaut, Zäune aufgestellt, die Küche einsatzbereit gemacht und diverse andere Arbeiten durchgeführt. Als dann alle am 05.08 in Stadtoldendorf ankamen, war alles fertig und die Zelte konnten bezogen werden. Neben 5 Jugendfeuerwehren aus dem Flecken Adelebsen waren auch die Jugendfeuerwehren aus Bovenden, Lenglern, Bad Oldesloe, Ostrówek, Wielu? und Bia?a zu Gast im 8. Gemeindejugendfeuerwehr Zeltlager. Insgesamt nahmen 160 Kinder und Jugendliche an diesem Zeltlager teil.
Beladen des LKW´s mit Zelten und GepäckBeladen des LKW´s mit Zelten und GepäckAufbauen der ZelteAufbauen der Zelte
Nach Ankunft aller Teilnehmer, begrüßten der Lagerleiter Benedikt Keilholz und sein Stellvertreter Patrick Wetschera alle angereisten und gaben einen Überblick über den Ablauf des Zeltlagers. Neben den organisatorischen Themen, wie das Einteilen der Nachtwache oder den Duschzeiten, wurde auch ein Plan mit den bevorstehenden Aktivitäten vorgestellt. Dazu zählten zum Beispiel Zwillingsfußball, Zeltspiele, Fotoralley oder auch ein Nachtorientierungsmarsch. Außerdem konnten die Lagerteilnehmer während des Zeltlagers das Freibad jederzeit kostenlos nutzen.

Tag, Datum Aktivitäten
Freitag, 05.08. Fotoralley, Eröffnungsveranstaltung
Samstag, 06.08. Zwillingsfußballturnier, Miniplaybackshow
Sonntag, 07.08. Sommerrodeln, Familienduell
Montag, 08.08. Zeltspiele, zur freien Verfügung
Dienstag, 09.08. Schlag den Lagerleiter, Sport Spiele
Mittwoch, 10.08. Tagesorientierungsmarsch, Grillen und Stockbrot
Donnerstag, 11.08. Tag der Jugendsprecher
Freitag, 12.08. Zeltspiel 2.0, Nachtorientierungsmarsch
Samstag, 13.08. Lagerabend
Sonntag, 14.08. Abbau des Zeltplatzes



fast fertig...Die LagerleitungDas Freibad, direkt neben dem ZeltplatzDas Zeltlager mit den Teilnehmern
Als das Zeltlager nach 10 Tagen endete, konnte das Fazit gezogen werden, dass es bis auf das sehr durchwachsene Wetter ein voller Erfolg war. Die Stimmung war gerade bei den Abendveranstaltungen so gut, dass die Lagerleitung an den ein oder anderen Tagen die Nachtruhe etwas weiter nach hinten geschoben hat. Zum Schluss möchten wir allen danken, die für den reibungslosen Ablauf des Zeltlagers gesorgt haben, und hoffen das das nächste ebenfalls so gut wird!!!

Mehr Fotos gibts in unserer Fotogalerie!