Berichte

Aktivitäten: Jahresabschluss 2015

am . Veröffentlicht in Jugendfeuerwehr

12.12.15 | Einen sehr abwechslungsreichen Jahresabschluss hatten die Mitglieder der Jugendfeuerwehr in diesem Jahr. Anders als sonst war dieser nämlich als 24-Stunden-Dienst geplant. Alles begann am 12.12. um 13 Uhr, als die Jugendlichen zum Feuerwehrhaus kamen. Nachdem sie ihre Betten hergerichtet hatten ging es auch schon los. Neben ein wenig Fahrzeugkunde und ein bischen feuerwehrtechnische Ausbildung standen auch Filme schauen und Gruppenspiele auf dem Plan. Zwischendurch gab es allerdings immer mal wieder einige Übungen, bei denen die Jugendlichen ihr erlerntes Wissen aus dem vergangen Jahr unter Beweis stellen konnten:

  • Gewerbebrand
  • Personensuche
  • Gefahrgutunfall
  • Verkehrsunfall

Dabei legten die Jugendlichen neben viel Professionalität auch viel Spaß und Kameradschaft an den Tag. Ein weiteres Highlight war das Abendessen, welches der Ortsbrandmeister gemeinsam mit den Mitgliedern der Jugendfeuerwehr zubereitetete.

Die Begeisterung sowohl bei den Jugendlichen als auch bei den Betreuern war groß, daher soll der nächste Jahresabschluss in ähnlicher Form stattfinden