Berichte

Info: Jahreshauptversammlung 2017

am . Veröffentlicht in Einsatzabteilung

01.12.17 | Am vergangenen Freitag fand im Restaurant Akropolis die Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Adelebsen statt. Der Ortsbrandmeister Patrick Wetschera freute sich über die Anwesenheit der Mitglieder, des Ortsbürgermeisters Kurt Prutschke und des stellvertretenden Gemeinebrandmeisters Martin Meyer und blickte auf ein ereignisreiches Jahr 2017 zurück, das vor allem durch das Feuerwehrfest zum 135-jährigen Bestehen geprägt war. Des Weiteren ging er auf besondere Übungsdienste wie zum Beispiel die Sonderausbildung zum Thema Verkehrsunfälle ein. Mithilfe dieser und unzähliger weiterer Dienst-und Übungsstunden sei auch im letzten Jahr wieder viel Arbeit investiert worden, um das Know-How der Adelebser Einsatzkräfte zu festigen und weiterzuentwickeln. Dass dieses Know-How notwendig ist, habe sich bei den 58 Einsätzen in 2017 gezeigt, von denen vorallem das Unwetter im Juli viel Arbeit bereitet hatte. Dabei war die Feuerwehr nicht nur in Adelebsen im Dauereinsatz, sondern unterstützte im Rahmen der Kreisfeuerwehrbereitschaft außerdem im Landkreis Hildesheim. Erfreut zeigte sich der Ortsbrandmeister auch über die positive Mitgliederentwicklung im abgelaufenen Jahr. Es sei in der heutigen Zeit nicht mehr selbstverständlich, dass die Mitgliederzahlen in der Einsatzabteilung steigen. Trotzdem suche die Feuerwehr immer nach neuen Mitgliedern, um weiter so leistungsfähig zu bleiben. Besonders gedankt wurde in diesem Jahr Florian Kopp und Debby Wabbersen für die tolle Unterstützung beim Feuerwehrfest.

Der Ortsbürgermeister Kurt Prutschke bedankte sich für die Einladung und zeigte sich beeindruckt über die Arbeit der Feuerwehr im vergangenen Jahr. Besonderes hervorheben wollte auch er das Juli-Unwetter, bei dem er den Einsatz am Feuerwehrhaus hautnah miterleben konnte. Er bedankte sich für die geleistete Arbeit und wünschte allen Kameraden sowie Ihren Familien eine angenehme und ruhige Adventszeit.

Im Anschluss wurden einige Ehrungen, Ernennungen, Wahlen und Beförderungen vorgenommen.

Ehrungen:

  • Hans Borchert für 25-jährige Mitgliedschaft

Ernennungen:

  • Nico Wabbersen zum Jugendwart
  • Sven Freerk zum stellv. Jugendwart
  • Felix Hartmann und Marcus Schulze zu Gruppenführern
  • Björn Baumgarten zum Öffentlichkeitsarbeitsbeauftragten

Wahlen:

  • Kassenwartin: Louisa Wetschera
  • Kassenprüfer: Claudia Ullmann, Jens Maes
  • Fahnenträger: Sven Freerk, Jan Benecke, Lars Wabbersen, Maximilian Sprenger, Felix Hartmann
  • Ballausschuss: Jan-Niklas Steppat, Marieke Freerk, Björn Baumgarten

Beförderungen:

  • Oberfeuerwehrmann-/Frau: Alena Schürmann, Lars Wabbersen, Björn Baumgarten
  • 1. Hauptfeuerwehrmann: Jens Maes
  • Feuerwehrmusiker: Michael Schürmann
  • Oberfeuerwehrmusiker: Tim Schürmann
  • Oberregisterführer-/Führerin: Tobias Burzinski, Henriette Koehn

Besonderer Dank an die Unterstützer Florian Kopp (links) und Debby Wabbersen (2.v.r.)Nico Wabbersen (2.v.l.) ernannt zum Jugendwart; Sven Freerk (3.v.l.) ernannt zum stellvertretenden JugendwartErnannt zu Gruppenführern: Felix Hartmann (2.v.l.) und Marcus Schulze (1.v.r.)Ernannt zum Beauftragten für Öffentlichkeitsarbeit: Björn Baumgarten (mitte)Beförderte Kameraden der EinsatzabteilungBeförderte Kameraden der Feuerwehrkapelle