Berichte

TFA-Team: eurOPAs Challenge 2017

am . Veröffentlicht in Einsatzabteilung

16.09.17 | 126 Starter aus Deutschland, Österreich und England traten bei der diesjährigen eurOPAs Challenge auf der Burg Hardeg gegeneinander an, darunter auch sieben Einsatzkräfte aus dem Flecken Adelebsen. Der Feuerwehrwettkampf der etwas anderen Art verlangte von allen Startern vor allem körperliche Höchstleistung und Durchhaltewillen ab. Denn der Parcour, der unter anderem Gewichte heben, Schlauchleitung ziehen, Kanister tragen, Treppe steigen oder Dummy (90kg) ziehen beinhaltet, ist alles andere als einfach. Dabei gingen alle Teilnehmer bis an ihre persönliche Leistungsgrenzen um die Ziellinie und ihre persönlichen Ziele zu erreichen. Die sieben Starter aus dem Flecken Adelebsen erreichten das Ziel in folgenden Zeiten:

  • 05:31.18 Sebastian Gremmes (FF Lödingsen)
  • 07:38.47 Felix Hartmann
  • 08:49.41 Nico Wabbersen
  • 09:06.72 Malte Piepenschneider (FF Lödingsen)
  • 09:12.74 Kevin Ullmann
  • 11:25.40 Lars Wabbersen
  • 17:01.60 Sabrina Wabbersen

Mit einer unglaublichen Zeit von 05:31.18 schaffte es Sebastian Gremmes von der Feuerwehr Lödingsen, und damit ein Teilnehmer aus dem Flecken Adelebsen, auf den 4. Platz in der Gesamtwertung!

ffa ech 16.09.17 002ffa ech 16.09.17 003ffa ech 16.09.17 004ffa ech 16.09.17 005ffa ech 16.09.17 006ffa ech 16.09.17 007ffa ech 16.09.17 008