Berichte

Info: Feuerwehr Adelebsen startet Kooperation

am . Veröffentlicht in Einsatzabteilung

20.08.16 | Die Aufgaben im Einsatz werden immer anspruchsvoller und vielseitiger. Wir sind zwar keine Berufsfeuerwehr, aber die Einsätze, zu denen wir gerufen werden, sind die Gleichen wie in einer Großstadt. Der entscheidene Unterschied ist, dass wir das freiwillig machen. Es sind viele Frauen und Männer aus dem Ort mit den verschiedensten Berufen, die sich in Ihrer Freizeit in der Feuerwehr engagieren, um den Brandschutz in Adelebsen sicherzustellen.

In diesem Zusammenhang ist Andreas Vogelsang von Fitnessstudio MaxxWell, welches im Oktober im Gebäude der Fa. Franke seine Pforten öffnet, auf uns aufmerksam geworden.

Herr Vogelsang brachte zum Ausdruck, welche Wertschätzung er für die Feuerwehr hat. Dieses Ehrenamt möchte er in Zukunft unterstützen. Daher erhalten alle aktiven Feuerwehrkameraden des gesamten Fleckens die Mitgliedschaft zu vergünstigten Konditionen.

Wir sind sehr dankbar, weil viele Aufgaben eine gewisse Fitness voraussetzen. Zum Beispiel müssen unsere Atemschutzgeräteträger, alle 24 Monate in einer G26-Untersuchung ihre Fitness und Gesundheit überprüfen lassen, um für den Atemschutzeinsatz tauglich zu sein. Das Angebot von Herrn Vogelsang freut uns sehr, da dies neben unserer wöchentlichen Hallenzeit eine weitere Möglichkeit ist, uns fit zu halten. Wir möchten uns ganz herzlich bei Andreas Vogelsang und MaxxWell bedanken und wünschen für die Eröffnung alles Gute.

P.S. Wir suchen natürlich immer neue Mitglieder egal ob in der Kinder- oder Jugendfeuerwehr oder als aktives oder förderndes Mitglied. Natürlich sind auch Quereinsteiger, egal welchen Alters, herzlich willkommen. Die Dienstpläne sind auf unserer Homepage zu finden.