Ausbildung

Sprechfunkerlehrgang

Heutzutage kommt keine Einsatzkraft mehr um das Benutzen eines Funkgeräts herum. Denn egal ob Einsatzleiter oder einfacher Feuerwehrmann, jeder braucht sie im Einsatz und beim Atemschutzeinsatz sind sie sogar Lebenswichtig. Daher gibt es für diese Tätigkeit einen speziellen Lehrgang, bei dem nicht nur das eigentliche "Funken", sondern auch die dafür nötigen technischen Vorausstzungen erlernt werden. Außerdem gibt es viele verschiedene Funkgeräte, egal ob Handfunkgerät oder Fahrzeugfunkgerät, die man nach dem Lehrgang alle bedienen kann. Zudem ist dieser Lehrgang Grundvorausstzung für Führungskräfte und Chemieschutzträger.

Folgende Inhalte werden unter anderen während des Sprechfunkerlehrgangs vermittelt:

  • rechtliche Grundlagen
  • physikalisch technische Grundlagen
  • Fahrzeug- und Handsprechfunkgeräte
  • Kartenkunde
  • Sprechfunkbetrieb

Der Lehrgang schließt dann mit einer schriftlichen und einer praktischen Prüfung ab.